Person  Atelier  Kontakt  Links  

Spiel mit Handspielfiguren

Seine eigene Figur. sowie Figuren und Requisiten aus dem Atelier laden das Kind ein, spontan eigene Geschichten zu erfinden und sie zusammen mit der Therapeutin zu spielen. So können im Spiel Ängste und Nöte des Kindes sichtbar werden. Das Kind kann sich Belastendes von der Seele spielen, Spannungen abbauen, schwierige Situationen durchspielen, neue Wege zur Lösung und Verarbeitung von Problemen finden und diese gefahrlos ausprobieren.

Seelische Belastungssituationen wie Ängste, Trennung, Tod können im Spiel verarbeitet werden, Blockaden gelöst, neue Wege gesucht und so lange eingeübt werden, bis sie reif für die Bewährung im Alltag sind.

Andere spielerische und kreative Tätigkeiten wie Malen, Zeichnen und Geschichten-Erzählen ergänzen das therapeutische Figurenspiel.

Bild
Hier ist ein kurzer Text
Bild Puppenprinzessin