Person  Atelier  Kontakt  Links  

Das therapeutische Figurenspiel

Das therapeutische Puppen- oder Figurenspiel ist eine ganzheitliche, musische Therapieform, die mit kreativen Mitteln dem Kind hilft, seelische Belastungen zu verarbeiten.

Kinder sind oft nicht in der Lage, mit Worten auszudrücken, welche Sorgen, Ängste und Schwierigkeiten sie belasten. Das therapeutische Figurenspiel ermöglicht dem Kind, in seiner ureigensten Sprache auszudrücken, wovon seine Seele bewegt ist.

Puppen haben eine magische Anziehungskraft, denn sie sind ein Abbild des Menschen. Eine Puppe handelt aber nicht eigenständig, in eine Puppe kann alles an Charakter und Handlungsweise hineingelegt werden. Und doch ist sie immer ein Gegenüber. Das macht sich das therapeutische Puppenspiel zu Nutze.

Bild von Figur Rosette
Hier ist ein kurzer Text
Bild Puppenprinzessin